Dienstag, 15. August 2017

Bordürenquilt – Hidden Wells

Hallo alle zusammen, 
 
einige werden sagen: „Schon wieder einen Hidden Wells“.
In diesem Post  hatte ich schon vorgewarnt, dass ich noch so ein verkorkstes Exemplar wie diesen Rosenquilt in Arbeit habe.

Nun ist er fertig und ich möchte Euch das gute Stück gerne zeigen, ohne viel darüber zu berichten. Er hat die gleiche Vorgeschichte wie der Rosenquilt.

Hier war es der Bordürenstoff, der mich gereizt hat, ihn auf diese Weise zu verarbeiten. 
Na ja, schön bunt ist er ja, der Quilt.....

Die Wäsche hat er makellos überstanden – also was will ich mehr?
Was mich allerdings richtig stolz macht, ist die Rückseite.
Bei dieser Größe (2 m Länge und  1,45 m Breite) war es nicht ganz einfach, den Rückseitenstoff so auf dem Vlies zu platzieren, dass die Bordürenstreifen an den Seiten Rändern gleichmäßig und gerade runterlaufen.

Ich glaube, dass ist mir ganz gut gelungen.
Gequiltet habe ich so viel wie möglich im Nahtschatten. Das gelingt mir immer und ist auch unter einer normalen Nähmaschine gut machbar.
Nun schaut einfach selbst.




Spätestesten hier hätte mir auffallen müsse, dass etwas nicht stimmt.Wäre aber eh schon zu spät gewesen, es lag am falschen Schneiden der Blöcke.


  Vor dem Quilten


Nach dem Quilten - fertig und drei Kreuze!

 Die Rückseite (mein ganzer Stolz). 
So sieht der Bordürenstoff aus, wenn er nicht zerschnitten ist.
 
♥♥♥
Tschüss für heute und herzliche Grüße
Ingrid,
die sich wie immer über einen Kommentar von Euch freuen würde

Kommentare:

  1. Toll, das ist ein wunderschöner Quilt geworden! Die Farben sind einfach klasse. Und auf die Rückseite kannst Du stolz sein, die Plazierung ist ja nicht ganz einfach.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    dein Quilt sieht einfach toll aus...das Muster und die gewählten Stöffchen passen prima zusammen...ein Quilt zum Verlieben.
    Behälst du ihn?

    Lg Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber bin ich mir selbst noch nicht im Klaren.
      LG Ingrid

      Löschen
  3. Ich mag die Stoffe auch, da ordnet sich das "falsche" Muster unter. Insgesamt ein schöner Quilt!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du dir doch einen tollen Wendequilt gemacht! Ich finde den überhaupt nicht verkorkst!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen