Sonntag, 23. Juli 2017

Fruchtige Marmelade und Spitzenhäubchen

Hallo alle zusammen,
Vielen herzlichen Dank für Eure netten und tröstenden Kommentare zu meinem
Rosen-Quilt (Hidden Wells).
Es tat mir gut und ich habe mich nun auch mit dem Ergebnis abgefunden.
Was Ihr noch nicht wisst, dass ich noch so ein Exemplar in Arbeit habe. 
Dazu mehr in einem späteren Post,wenn der Quilt fertig ist.

♥♥♥

Vor einigen Tagen las ich bei Inge von einem Marmeladenrezept, das ich noch nicht kannte.
Es klang so verführerisch einfach, dass ich es unbedingt ausprobieren musste. Ich lief in den Garten, plünderte den schwarzen Johannisbeer-Busch und los ging's. 

Das Rezept dazu findet Ihr hier bei Inge.
Noch nie hat es mir so viel Spaß gemacht, Marmelade herzustellen, wie nach diesem Rezept. Es geht razfaz, ohne dabei ins Schwitzen zu geraten. Denn hierbei wird nichts gekocht. Am Schluß hatte ich vier Gläschen mit super lecker schmeckender Marmelade. Mir fiel ein, dass ich noch diesen schönen Stoff hatte und verhübschte die Gläser mit Häubchen und Spitzenbändchen.
Eine kleine und schnelle Sache, die Spaß macht, schön anzusehen ist und beim Verschenken Freude bereitet.









Wenn ich solche kleinen Rundungen zurückschneide, 
benutze ich gern die Zackenschere.


Als vor Jahren dieses Buch von Dorthe Jollman erschien, waren alle verrückt danach. Daraus habe ich mit ihrer Anleitung diese Häubchen genäht.


Damals als Vorzeigeobjekt für die aktuellen Stoffe 
und natürlich auch für das Buch.
Habt noch einen  schönen Sonntag und Tschüss für heute,
Herzliche Grüße
Ingrid,
die sich über einen Kommentar von Euch freut.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Ingrid,
    wie hübsch deine Marmeladengläser aussehen, das hast du wirklich toll fotografiert. Und deine Honig-Deckelchen sehen ebenfalls richtig süß aus!
    Auch dir einen schönen Sonntag, viele Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    Marmelade herzustellen macht Freude,...sie zu verschenken, mit solch hübschen Häubchen noch mehr. Auch die Bärenhäubchen sind total niedlich anzusehen und erfreuen das Herzchen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Na dann können wir ja zum Frühstück kommen ...hihi....

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Das ist soooo liebevoll, gefällt mir.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich, dass Dir die Marmelade schmeckt.
    Deine Marmeladen-Gläser sind richtige Schmuckstücke, da freuen sich die Beschenkten sicher sehr.
    Habe übrigens das Platzset nachgenäht. ICh werde noch berichten.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid,
    die Häubchen für die Marmelade sieht Klasse aus, darüber freut sich jeder Beschenkte.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen