Sonntag, 7. Mai 2017

Eine Tasche für viele kleine Dinge

Immer wieder sehe ich in den Blog's eine solche Tasche. Weil ich sie so schön und praktisch finde, habe ich sie immer neidvoll angeschaut, in der Hoffnung auch mal eine solche nähen zu können.
Auf unserer Patchwork-Kurzreise hat es nun endlich geklappt.
(Bericht kommt später, wenn ich etwas mehr Zeit dazu finde), 

Obwohl ich schon viele andere Taschen genäht habe, muss ich hier ganz ehrlich gestehen, ohne fachmännische und direkte Unterstützung hätte ich es wohl nicht so gut geschafft.
Herma, eine versierte Taschennäherin aus unserer kleinen 4rer Reisegruppe, hat mir dabei sehr geholfen. Vielen Dank Herma (ohne Blog), ohne dich würde ich sicher heute noch daran fummeln. Du hast mich damit sehr froh und glücklich gemacht.

 




 Hut ab vor all denen, die diese Tasche ohne Hilfestellung allein hin bekommen haben.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag,
sage Tschüss und herzliche Grüße
Ingrid

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    ohne Hilfe muss man ja zum Glück nicht. Da gibt's doch dieses sehr hilfreiche deutsche Tutorial als Ergänzung zur englischen Anleitung. Damit ging's selbst für mich prima.
    Du hast eine tolle Stoffkombi gewählt.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. LIebe Ingrid,

    solch ein Täschchen würde mich auch interessieren, bisher habe ich mich nicht heran getraut...Deines sieht klasse aus..und schöne Söffchen hast du verarbeitet...

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  3. Ja diese Tasche ist schon recht aufwendig. Ich habe die nach den englischen Video's genäht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön ist Deine Tasche geworden, besonders das Label gefällt mir gut.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ingrid,
    ganz prima geworden deine neue Tasche und sie ist vorallem sooo praktisch.
    Bei mir ging es auch gut mit der deutschen Anleitung in mehreren Schritten....
    GLG, Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ingrid,
    tolles Täschle. Ja das glaube ich dir, dass die nicht einfach war. Du hast sie aber totzdem hinbekommen. Klasse.
    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen