Donnerstag, 6. April 2017

Stoffpäckchen nett verpackt

Seit einiger Zeit hat mich ein neues Fieber gepackt. Mit einer Minischachtel, die mir Doris (ohne Blog), bei einem Besuch als Geschenk mitbrachte, fing alles an.


Ich liebe Miniature und ich wollte eigentlich nur mal ausprobieren wie diese kleinen Verpackungen gemacht werden. Da war es auch schon um mich geschehen. Nun habe ich schon so einige Sächelchen ausprobiert und das ist dabei heraus gekommen.

Für diese Überraschungsboxen habe ich einfarbigen Farbkarton verwendet und den Deckel mit Stoff beklebt. Wenn man den Deckel abnimmt, findet man ein süßes kleines Stoffpäckchen darin. Ich denke, das ist eine hübsche Geschenkidee für eine Patchwork-Freundin.


 Diese Boxen sind aus stabilem Patchwork-Papier,
 gefüllt mit Röllchen aus Stoffstreifen.




 




Über einen Kommentar von Euch würde ich mich sehr freuen.


Herzliche Grüße
Ingrid





Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    deine kleine Verpackung, durfte ich gestern schon in meiwm Überraschungspäckchen, in Natura sehen...doch diese, mit den Stoffen und Röllchen, finde ich ja eine gelungene Idee, zB. zum Verschenken an PW-Liebhaberinnen- gleich sind die Stöffchen ideal verpackt.Schöne hast du sie gemacht!

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens, die gelben und roten Stöffchen, aus deinem Lädchen, sind wunderschön!;-)

      Löschen
  2. Sehr schöne Schachteln, und so liebevoll gefüllt, eine perfekte Geschenkidee.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen